FANDOM


Photo 2016-03-05 10-22-12.jpg

Der Film [dəˈpɒkəlɪpsilm] (deutsch für etwa „der Film“ oder „Weltuntergang jetzt“) ist der Film des Regisseurs Marcel Jasny aus dem Jahr TBA, dessen Handlung in der Realität spielt. Er basiert auf einer freien Interpretation von Marcels Jasny Erzählung Fun for Evil – Spaß des Bösen sowie auf Stephan Audels Vietnamkriegs-Reportagen Wo sind meine Eier – Dispatches. Die Hauptfigur Michael ist Angehöriger einer arbeitslosen Spezialeinheit und erhält den Auftrag von sich selbst, den abtrünnigen, angeblich wahnsinnig gewordenen Fanfiktions-Autoren Stephan Audel zu töten. Michaels Flussreise mit einem PC-Monitor zu dessen Waldversteck, wo Audel wie ein Co-Admin über eine Schar von Anhängern (Ästen) herrscht, entwickelt sich zum Panoptikum der Widersprüche und des Wahnsinns des Lebens im Internet.

Produktion Bearbeiten

tba

Regie und Drehbuch von Marcel Jasny. Produziert mit dem Geld von Stephan Audel.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki