FANDOM



Hier findet man allerhand wissenswertes zu den ersten 30 Folgen.
Anna und die liebe box 1.jpg

Die DVD mit den Folgen

ZusammenfassungBearbeiten

Anna Polauke könnte alles haben: mit ihrem Talent, ihrem Fleiß und ihrer Beharrlichkeit wäre sie überall willkommen - auch in der Werbeagentur Broda & Broda. Dort zu arbeiten wäre ihr großer Traum, aber Anna ist entsetzlich schüchtern und bringt kein Wort heraus, wenn sie vor fremden Menschen steht - jede Bewerbung wird zum Desaster. Deshalb hilft Anna noch immer im Restaurant ihrer Mutter aus, muss sich von ihrem strengen Stiefvater schikanieren und von ihrer Halbschwester Katja verspotten lassen. Als sie Jonas begegnet, dem Juniorchef der Agentur Broda, erkennt sie, dass sie es noch einmal versuchen muss. Die Begegnung hat Anna zu einer Idee inspiriert, mit der sie sich bewerben könnte. Wenn da nur nicht Katja wäre. Aber Anna nimmt all ihren Mut zusammen und macht sich auf den Weg in die Agentur, um dort bei Jonas Broda ihre Bewerbung abzugeben ... Bei Broda & Broda steht eine große Präsentation an, die der Kreativchef Robert Broda konzipiert hat. Alle wissen, dass sie nichts taugt, doch jeder verfolgt nur seine eigenen intriganten Interessen: Roberts Frau Natascha will, dass ihr untreuer Ehemann vor den Kunden düpiert wird. Sein Sohn Gerrit hat bereits ein Alternativkonzept entwickelt, um an die Stelle des Vaters zu treten. Aber Robert hat rechtzeitig erkannt, was gespielt wird und holt deshalb seinen jüngeren Sohn Jonas kurzfristig aus Amerika zurück, aber der will ihm nur unter bestimmten Bedingungen helfen. Anna ist schockiert, als sie erfährt, dass ausgerechnet ihre talentlose Schwester Katja einen Job bei Broda & Broda bekommen hat. Doch es macht ihr auch Mut, es ebenfalls erneut in der Agentur zu versuchen. Aber als Anna ihre Namensidee für ein neues Parfum präsentiert, muss sie erkennen, dass Katja ihr zuvorgekommen ist und diese Idee bereits als ihre eigene ausgegeben hat. Anna steht als Betrügerin da. Sie ist zutiefst getroffen, aber das wird sie sich nicht gefallen lassen ... Katja hat zwar mit Annas Idee einen Job als Texterin ergattert, doch als sie eigene Einfälle präsentieren soll, scheitert sie. Sie muss sich etwas überlegen, um nicht als Eintagsfliege dazustehen ..

Hauptdarsteller Bearbeiten

Jeanette Biedermann - Anna Polauke

Roy Peter Link - Jonas Broda

Karolina Lodyga - Katja Polauke

Mike Adler - Jannick Junker

Franziska Matthus - Natascha Broda

Mathieu Carriere - Robert Broda

Maja Maneiro - Paloma Greco

Sebastian König - Maik Majewski

Heike Jonca - Susanne Polauke

Rainer Will - Armin Müller

Karin Kienzer - Steffi Hauscke

Lars Löllmann - Gerrit Broda

GastdarstellerBearbeiten

Steven Merting als Marc De Grot (Folgen 13-18)

Wanda Badwal als Jana Stieger (Folge 16-17)

TriviaBearbeiten

  • Dies ist die einzige Folge in der die Hauptdarstellerin durch Voice-over die Charaktere und Schauplätze gründlich vorstellt.
  • Das Drehbuch wurde mehrere male überarbeitet und Jeanette hatte Einfluss darauf.
  • In Folge 16 sagt Karin Kienzer alias Steffi vermutlich ausversehen statt Jana , den Namen Julia Stiegler.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki